Special Tour Kongo - Tour Verlängerung

Zum Lac Télé, isoliertester See der Welt

Eine Woche zu Fuss im Community Reserve, Kongo

Eine zu dieser Reise passende, „irre“ Verlängerung: auf breiten roten Forstpisten (50 km auch auf dem Fluss) – auf Routen die in keiner Karte eingezeichnet sind – von Impfondo in großem Bogen nach Ouesso, direkt an der Grenze zu Kamerun. Bis 2012 gab es in diesem Bereich gar keine Piste (weshalb sie auch noch nicht auf Karten nicht eingezeichnet ist). Es sind zwei lange Fahrtage, evtl. kommen Sie erst am 3. Tag an. Von dort aus reisen Sie noch 9 Tage mit den Teiln. der  Tour 330 – auf dem Dzanga-Fluss in den Tropenwald-Nationalpark Dzanga Sangha, weiter nach Kamerun. Die Reise dauert dann insgesamt 25 Tage.

Sie können auch nur bis Ouesso fahren und von dort am Mittwoch nach Brazzaville zurück fliegen (ab 12 Uhr). In dem Fall kostet Sie das nur ca. 60 € für Bus, Boot und die Übernachtung in Enyellé, plus die Übernachtung in Ouesso (gutes Hotel, ca. 100 €).
Französischkenntnisse, Flexibilität und Belastbarkeit sind auch hier erforderlich. Wenn unser Partner und engl.sprachiger Guide mitkommen soll, kostet das 400 € (geteilt durch die TeilnehmerInnen).

 

Reiseverlauf

13. Tag: Impfondo – Enyellé (90 km + 50 km Flussfahrt)
Sie fliegen nicht nach Brazzaville zurück, sondern fahren morgens mit einem großem Bus 50 km nördlich nach Dongou – dort endet die Asphaltstraße. Weitere gut 60 km in einem sehr rustikalen Boot (ähnlich wie im Bild) auf dem Oubangui-Fluss nach Norden, der die Grenze zum „anderen“ Kongo bildet - mindestens 5 Stunden. Nach noch ca. 40 km mit einem roten Bus-Truck nach Enyellé, einem Dorf mit Sägewerk. Einfaches Hotel (Moskitonetz mitnehmen) mit Eimerdusche und allgemeiner Toilette.

14. Tag: Enyélle – Makaou – Pokola – Ouesso (ca. 290 km)
Sie fahren weiter in einem großen Überlandbus - zusammen mit diversen anderen Mitreisenden, denn es gibt nur 2x pro Woche diese Verbindung. Wie erwähnt gibt es diese Verbindung nur in der Trockenzeit, also von etwa Dezember bis Mai. Die breiten Pisten sind durchweg gut (oder waren es im Februar 2017)… aber staubig. Es geht  durch Regenwald, der bis zum Bau dieser Piste vor ca. 7 Jahren vollkommen unerschlossen war.
Wenn Sie Ouesso heute erreichen, empfohlene Übernachtung im Hotel Onanga. Das für kongolesische Verhältnisse sehr gute Hotel nahe am Fluss kostet ca. 90 € pro Zimmer inkl. Frühstück; die Zimmer gruppieren sich um einen kleinen Pool.

15. Tag: „Freizeit“ in Ouesso, bzw. Reservetag
Die Häuser von „Ouesso la rouge“ bestehen  zum großen Teil aus rötlichen, gebrannten Backsteinen, die beim Hafen hergestellt werden.

16. Tag: Sie treffen auf die Gruppe der Tour 330 – das ist dort der 4. Tag. Am nächsten Tag auf dem Dzanga-Fluss in den Tropenwald-Nationalpark Dzanga Sangha, weiter nach Kamerun, Lobeke-Nationalpark, s. Reisebeschreibung der Tour 330.

Die Preise wurden knapp kalkuliert:

Bei einem TN: 2.800 €, 2 TN: 2.500 €, 3-4 TN: 2.400 € p.P.

Leistungen: s. Tour 330 – also auch inkl. einem Gorilla-Trekking in Dzanga Sangha.

Tourdaten
Termine / Preise
26.12.2018 - 08.01.2019: 2690.00€
30.01.2019 - 12.02.2019: 2690.00€
17.04.2019 - 30.04.2019: 2690.00€

Indiv. Termine nach Wunsch auf Anfrage (Dezember bis April)

Basispreis: 2.690 €
Aufpreis p.P. bei
3 Teiln.: + 200 € p.P.
EZ-/zeltzuschlag: 190 €
Tour-Suche


OASE REISEN
Werner Gartung
Im Hirtenstück 3
D -69151 Neckargemünd

Mobil: + 49 (0)176 11 83 53 11
Mail: service@oasereisen.de